Kostenloser Versand (DE) schon ab zwei Produkten! Außerhalb Deutschlands ab drei Stück!
Kostenloser Versand (DE) schon ab zwei Produkten! Außerhalb Deutschlands ab drei Stück!
Warenkorb 0

Schuppen- woher sie kommen und wie Ihr sie mit Banane loswerdet

Kaum etwas ist so lästig wie Schuppen. Besonders in dunklen Haaren fallen sie dem Betrachter direkt ins Auge.

Sie entstehen, wenn besonders viele abgestorbene Hautzellen sich von der Kopfhaut lösen. Das kann verschiedene Hintergründe haben:

  • Hautkrankheiten
  • Hormonschwankungen
  • Ungünstige Haarpflege
  • Bestimmte Klimabedingungen
  • Stress

Je nach Ursache kann man selbst gegen die Schuppenbildung vorgehen. Zum Beispiel mit einer Do-it-Yourself Haarmaske mit Banane.

Dazu braucht Ihr:

  • eine Banane
  • ein Esslöffel Kokosöl
  • ein paar Tropfen Zitronensaft
  • einen Esslöffel Honig

Das Ganze wird gemischt und der entstehende Brei anschließend sehr gut in die Kopfhaut einmassiert. Lasst die Mischung dann 20 Minuten einwirken und spühlt die Haare danach mit einem milden Shampoo aus.

 

Eine andere Option um Schuppen von der Kopfhaut zu lösen ist ein Do-it-Yourself Haarpeeling mit Mandelöl.

Treten bei euch allerdings Symptome wie hartnäckige, sich wiederholende Schuppenbildung, Haarausfall, Entzündungen, Rötungen, Jucken oder Nässen der Kopfhaut auf, solltet Ihr auf eigenmächtige Behandlung verzichten und stattdessen unbedingt beim Arzt vorbeischauen. Auch bei Verdacht auf eine Hauterkrankung ist der Arztbesuch unbedingt empfehlenswert.

Nach dem Waschen stylt eure Haare gerne mit den Produkten aus unserem Shop.

Wie Ihr eure Haare ganz natürlich und einfach Aufhellen könnt lest Ihr hier.

 


Älterer Post Neuerer Post