Kostenloser Versand (DE) schon ab zwei Produkten! Außerhalb Deutschlands ab drei Stück!
Kostenloser Versand (DE) schon ab zwei Produkten! Außerhalb Deutschlands ab drei Stück!
Warenkorb 0

Do-it-Yourself Koffein-Shampoo mit Kaffeesatz

Vielleicht kennt ihr auch die Koffein-Shampoos aus der Drogerie. Gut gegen Haarausfall aber meist auch ziemlich teuer. Koffein-Shampoo lässt sich allerdings auch ganz leicht selbst herstellen und das super kostengünstig.

 

Kostenloses Stock Foto zu arabica, aromatisch, bohnen

 

Wie es funktioniert zeigen wir euch hier:

 

1. Gönnt euch als erstes einmal einen leckeren Kaffee.

 

2. Anstatt den Kaffeesatz wegzuwerfen, lasst ihn zunächst etwas auskühlen, damit ihr euch bei der Verwendung nicht verbrennt.

 

3. Feuchtet eure Haare gut an.

 

4. Verteilt den Kaffeesatz im feuchten Haar. Wichtig ist dabei, dass er die Kopfhaut berührt, nur so kann er Haarausfall entgegenwirken.

 

5. Massiert den Kaffeesatz gut ein und lasst ihn bis zu einer halben Stunde einwirken.

 

6. Wascht ihn schließlich mit Shampoo aus euren Haaren. Im Idealfall nutzt ihr ein mildes Shampoo, das Haare und Kopfhaut schont.

 

7. Trocknet eure Haare und stylt sie anschließend mit unseren Everybuns und Everbands.

 

Wenn ihr viel Kaffee trinkt, könnt ihr den Satz zusätzlich auch als Peeling verwenden. Einfach mit Olivenöl mischen, in die Haut einmassieren und nach etwa einer halben Stunde abduschen.

 

Schaut euch gerne weitere DIY-Haarpflegeprodukte in unserem Magazin an, zum Beispiel die tolle Haarpflege mit Honig.

 

 

 

 


Älterer Post