Kostenloser Versand (DE) schon ab zwei Produkten! Außerhalb Deutschlands ab drei Stück!
Kostenloser Versand (DE) schon ab zwei Produkten! Außerhalb Deutschlands ab drei Stück!
Warenkorb 0

Halloween Frisuren, die doppelt so einfach sind wie Halloween-Kostüme - Teil 1

Für einen einfachen und dennoch brillanten Look am 31. Oktober.
Von Allure
 
Halloween steht schon bald vor der Tür, was bedeutet: Es ist an der Zeit, Ideen für Dein Kostüm zusammenzustellen. Hier bei Everybun sind wir definitiv besessen von Halloween - wir verstehen auch, dass einige Leute aufs Ganze gehen, aber es gibt auch andere, die es vorziehen, etwas zurückhaltender zu sein, wenn es um den Feiertag geht. Nun, das Make-up ist für die Feierlichkeiten definitiv von größter Bedeutung, aber man muss auch darauf achten, dass die Haare auf dem Kopf dazu passen.

Ganz gleich, ob es Teil einer Figur ist oder ob Du einfach etwas Niedliches und Festliches für die Jahreszeit machen willst, an Inspiration für Halloween-Haare mangelt es nicht. Du brauchst nicht stundenlang im Internet zu suchen - wir haben einige der Besten von Instagram zusammengetragen, um Deinen Look zu inspirieren. Wir haben von Snapchat-Filterkostüme, Meerjungfrauenhaare und noch viel weitere.
Lies weiter, um die besten Frisuren für Halloween-Kostüme zu sehen.
 
Instagram/@darkhorsenebula_
01/09

Prinzessin Leia


Du brauchst kein besonders aufwendiges Kostüm, um Dich wie Prinzessin Leia aus Star Wars zu verkleiden. Allein mit ihrer ikonischen Duttfrisur bist Du eine ihr perfektes Ebenbild Dieser Look, der von der Cosplayerin Jeniffer Molina Ríos kreiert wurde, besteht nur aus Haarnadeln, Haarspray und zwei aufgerollten Socken mit ausgeschnittenen Zehen (Sie können aber auch Donut-förmige Hair-Buns verwenden, wenn Du welche hast. Ansonsten findest du hier unsere Bun-Maker.).
"Teile Dein Haar in der Mitte und mache zwei Pferdeschwänze - Du solltest sie über den Ohren und so nah wie möglich am Haaransatz zusammenbinden", erklärt Ríos. Von dort aus zieht man einen der beiden Pferdeschwänze durch die donutförmigen Socken und rollt sie von den Haarspitzen nach oben. "Zum Schluss sichert man ihn mit Haarnadeln und viel Haarspray und fertig.
 
Instagram/@aimeestantonmakeup
02/09

Beetlejuice


Das Beste daran, an Halloween als Beetlejuice zu gehen, ist, dass man sich nie Gedanken um die Haar- und Make-up-Details machen muss - je zerzauster es aussieht, desto besser. Aimee Stanton, die den obigen Look kreiert hat, hatte ihr Haar bereits grün gefärbt, um es an das der Figur anzupassen, besteht aber darauf, dass es auch ohne Farbstoffe leicht nachzumachen ist.

"Du kannst Neon-Make-up-Pigmente für temporäre Farbe verwenden", erklärt sie. "Ich habe mein Haar im Grunde genommen gestichelt und mit Haarspray gefärbt, dann habe ich ein neongrünes Make-up-Pigment auf meine Haarwurzeln aufgetragen, um es besonders lebendig zu machen", erklärt sie.
 
Instagram/@martycipher
03/09

Ramona-Flowers


Ramona Flowers ist das Zentrum der Aufmerksamkeit in Scott Pilgrim vs. the World, und Du kannst das auch sein, indem Du ihre schrullige, lebendige Frisur nachbildest, wie es Marty Cipher tat. "Du brauchst dafür keine teuren Materialien zu verwenden", verrät sie. "Ich benutzte eine wirklich alte Perücke und färbte sie."

Was an Ramona auch so viel Spaß macht, ist, dass sie in den Live-Action-Filmen und Comic-Heften mehrere verschiedene Haarfarben trägt, so dass Du mit den Materialien, die Du zu Hause hast, herum probieren kannst. Kombiniere die Haare mit einem dicken Pullover und stiefelgeschnittenen Jeans. Perfek ist das Kostüm!
 
Instagram/@kraftykacen
04/09

Strawberry-Shrortcake


Die wirst Dich in diesem von Madz Lee kreierten Erdbeer-Bun-Look besonders beerenartig fühlen. Sie erreichte diesen Look, indem sie, dass das Brötchen so ordentlich und rund wie möglich formte und dann gelbe und grüne Filzausschnitte für "Samen" und einen "Stängel" verwendete, die sie mit Malerklebeband befestigte. Hierfür eignen sich auch perfekt unsere Bun-Maker.
 
Instagram/@hairbykatiegunnell
05/09

Frankensteins Braut


Die Frisur von Friseurin Katie Gunnell's "Bride of Frankenstein" kommt mit ein wenig Hilfe einer bescheidenen Zwei-Liter-Soda-Flasche. Mit dieser, einer Duschhaube und einer gehörigen Portion Geduld kräuselte sie ihr Haar mit einem großvolumigen Glätteisen.

Gunnell sprühte es dann um die Flasche herum und schuf so eine Kegelform, die sie dann mit Töner überzog, um sie schwarz zu färben. Sie ließ ein paar Teile ihres natürlichen blonden Farbtons frei, um das zweifarbige Haar zu schaffen, das Frankensteins Braut so gut trug.
 
Instagram/@nealmhair
06/09

Hades


Wenn Du Dich jemals gefragt hast, wie es wäre, der Herr der Unterwelt zu sein, hier ist Deine Chance: Dieser Neon-Look von Neal Malek, einem in Florida ansässigen Friseur, trägt die Aufschrift "Ihr Lieblingsdisney-Bösewicht". Mit der übertriebenen Farbe, schwerem Haarspray und einem extremen Knall ist dies vielleicht nicht der gewöhnlicher Halloween-Look, aber auf jeden Fall ein Blickfang.
 
Instagram/@pretty.little.styler
07/09

Fairy Lights


Willst Du Deinem Elsa-Kostüm ein bisschen mehr Flair verleihen? Wir zeigen Dir wie! Die neuseeländische Friseurin Nicola Moody-Turnwald kreierte diesen wunderschönen Flecht-Look mit Hilfe winziger Lichterketten. Sie machte einfach einen Meerjungfrauen-Zopf und webte dann eine Kette aus winzigen Lichtern hindurch. Der Trick besteht darin, die Batterie unter dem Zopf zu verstecken.
 
Instagram/@whatlydialikes
08/09

Medusa-Zöpfe


Die außergewöhnliche Haar-Tutorin Lydia hat diese einfache Medusa-Frisur kreiert, die Du mit coolem Make-up und einem Outfit im Stil griechischer Göttinnen kombinieren kannst. Sie benutzte einen Kamm, um ihr Haar in vier Abschnitte zu teilen, und flechtete dann jeden der beiden vorderen Abschnitte und lockerte die Enden, sobald sie fertig waren.

Dann kreuzte sie die Zöpfe voreinander und steckte sie direkt hinter ihren Ohren auf beiden Seiten an. Zum Schluss webte sie Plastikschlangen durch jedes gelockerte Zopfende und ließ sie nach Belieben herausschauen.

 
Instagram/@michaelgrayhair
09/09

Black Cat

 

Um diese haarigen, aber nicht zu beängstigenden "Katzenohren" zu kreieren, benutzte der Friseur Michael Gray eine Tangle Teezer-Rückkämmbürste und die Ultimate Detangler Hairbrush in zwei kleinen Abschnitten am Hinterkopf, um sie so zu plazieren, dass sie von alleine stehen, und setzte sie mit Haarspray fest.

Die beiden Teile werden am Hinterkopf zusammengesteckt und der Rest des Haares mit einem Lockenstab fixiert, alles gekrönt von Trockenshampoo und Haarspray.
 
Den 2. Teil der Halloween Frisuren findest du hier.
 

Älterer Post Neuerer Post